Eiweißpulver – welches ist das richtige für mich?

Eiweißpulver – Welches ist das richtige für mich?

Der Eiweißbedarf des menschlichen Körpers richtet sich nach seinem Gewicht.
Kraftsportler und Bodybuilder haben allerdings einen höheren Bedarf an Protein.
So rechnen Bodybuilder meist mit 2 – 3 Gramm pro kg Körpergewicht.
Das Fitness Sportler einen erhöhten Eiweißbedarf haben weiß fast jeder,
aber auch ältere Menschen haben einen höheren Proteinbedarf um dem Muskelabbau entgegenzuwirken.
Um den hohen Bedarf an Proteinen zu decken kann ein gutes Eiweißpulver durchaus helfen.

Eiweißpulver zum Muskelaufbau

Um den Muskeln das Wachstum zu ermöglichen, muss der Fitness Sportler und Bodybuilder ausreichend Protein zu sich nehmen.

Wie entsteht Muskelwachstum?

Nur durch gezielte Trainingsreize, die durch intensives Muskeltraining bis zum Versagen gesetzt werden,
sendet der Körper ein Signal das er mehr Masse braucht.
Erst dann beginnt der Körper damit die Muskelfasern zu verdicken, und dabei spielt das Eiweiß eine wichtige Rolle.
Die Muskulatur besteht zu einem großen Teil aus Eiweiß, und ohne Proteinreiche Ernährung kann der Körper keine Muskeln aufbauen.
Das Eiweiß ist der wichtigste Baustein den der Körper zum Aufbau von Muskelmasse braucht,
deswegen ist es wichtig das der Kraftsportler eine Eiweißreiche Ernährung zu sich nimmt.

Warum Eiweißpulver?

Natürlich brauch man kein Eiweißpulver um Muskeln aufzubauen,
denn je nach Proteinquelle ist Eiweiß aus der Nahrung ganz klar ebenso gut.
Außerdem baut man nur durch die Einnahme von Eiweiß keine Muskeln auf.
Die Kombination aus Muskeltraining, einer proteinreichen Ernährung und ausreichen Schlaf ist der Weg zum Erfolg.
Trotzdem haben gute Proteinpulver seine Berechtigung, da sie dem Sportler helfen können, je nach Bedarf schnell und unkompliziert auf eine gute Eiweißquelle zurück zu greifen. Wenn man berufsbedingt keine Zeit hat, ist ein Eiweißshake doch perfekt.
Der Shake ist schnell zubereitet, und schon hat der Sportler die perfekte Voraussetzung für den Aufbau von Muskelmasse geschaffen.
Auf dieser Webseite finden Sie weitere Informationen zu Eiweißpulver.

Eiweißpulver – Der optimale Einnahmezeitpunkt

Laut neuesten Studien gibt es keinen optimalen Einnahmezeitpunkt.
Lange Zeit galt bei Bodybuildern das vor oder nach dem Training der beste Zeitpunkt für einen Eiweißshake ist.
Das ist zwar mittlerweile wiederlegt, trotzdem ist der Zeitpunkt nach dem Training wohl gut geeignet für die Aufnahme von Protein.

Welches ist das beste Eiweißpulver?

Die Milch enthält zwei unterschiedliche Hauptfraktionen an Eiweiß,
einmal das Casein und das Molkenprotein englisch „Whey“ genannt.
Das Casein ist bekannt für seine lange Verweildauer im Magen-Darm Trakt.
Daher eignet sich Casein sehr gut für eine Einnahme vor dem Schlafengehen.
Das Whey Protein ist ein schnellverdauliches Protein, und daher sehr gut für die Einnahme nach dem Training geeignet.

Eiweißpulver zum Abnehmen

Ein Proteinpulver kann ihnen bei einer Diät durchaus behilflich sein.
Die Muskulatur wird so ausreichend mit Protein versorgt um Muskelabbau bei einer Gewichtsreduzierung zu verhindern.
Man kann beispielsweise 2 Mahlzeiten durch einen Eiweißshake aus Whey Protein ersetzen.

Beispiel

– Morgens Whey Protein Shake
– Mittags Normale Mahlzeit
– Abends Whey Protein Shake

So lassen sich schnelle Erfolge bei der Gewichtsreduzierung erzielen.
Genauso wichtig wie ein gutes Eiweißpulver ist aber auch ein regelmäßiges Sportprogramm wie zb. 3-mal die Woche laufen oder Fitness Training.

Fazit

Eiweißpulver ist für Sportler ein durchaus geeignetes Supplement.
Aber nur durch die Verbindung von Protein und Sport kommt man zu den 2 wichtigsten Zielen, den Muskelaufbau und die Gewichtsabnahme.